Der Maxxus Crosstrainer – Marktführer der Oberklasse

Wer sich auf der Suche nach dem passenden Crosstrainer befindet, wird gerade in den höheren Preisklassen auf Maxxus treffen. Hier handelt es sich um einen Hersteller, der bereits seit Jahren auf dem Markt vertreten ist. Doch für wen sind die Geräte geeignet und wo liegen ihre Stärken und Schwächen?

Der Maxxus Crosstrainer: klappbar und robust

Die Mehrzahl der Angebote, die sich im Portfolio von Maxxus befinden, sind tatsächlich erst ab einem Betrag von 600 Euro zu bekommen. Dies bedeutet, dass viele Geräte durchaus in die Oberklasse zählen. Dies bedeutet, dass dabei eben zahlreiche Möglichkeiten vorhanden sind, um selbst eine professionelle Basis für das Training zu legen. Maxxus legt dabei sehr viel Wert auf einen elliptischen Bewegungsablauf, der nach den aktuellen Erkenntnissen gesünder sein soll. Auf der anderen Seite bietet sich dabei eben die Möglichkeit, auf verschiedene Tools zu setzen, die für die Optimierung des Trainings angeboten werden. Im Fokus steht zugleich die Klappbarkeit des Maxxus Crosstrainer. Dies bedeutet, dass das Trainingsgerät deutlich verkleinert werden kann, um bei Bedarf in die Ecke zu passen. Der Fokus liegt zugleich auf einer hohen Stabilität, die sich beim Training in der Praxis deutlich macht. Alles in allem bieten sich hier also Chancen, um das eigene Training weiter zu verbessern.

Kleine Makel sind zu finden

Ein kleiner Nachteil bei vielen Crosstrainern von Maxxus sind die fehlenden Funktionen. Wer sich für einen der günstigeren Trainer entscheidet, kann zum Beispiel nicht auf eine Analyse der Herzfrequenz hoffen. Am Ende müsste hier also noch ein Brustgurt mit separater Uhr gekauft werden. Erst dann bietet sich die Möglichkeit, das Training gezielt zu analysieren. Gleichzeitig kann so der genaue Crosstrainer Kalorienverbrauch bestimmt werden. Positiv sind dagegen die vielseitigen Programme, auf welche die Sportler zurückgreifen können. Denn dies bietet die Chance, selbst das Training individuell anzupassen und so Fortschritte zu machen. Dabei ist es das gute Verhältnis von Preis und Leistung, das die Kunden überzeugt. Gleichzeitig wird der Maxxus Crosstrainer in der Regel mit Zubehör geliefert. Bis zu 26 Kilogramm Schwungmasse, die hier geliefert werden, sprechen in der Tat eine klare Sprache.

Fazit

Am Ende ist der filigrane Crosstrainer mit zahlreichen Schwierigkeitsstufen sehr gut für das Training zu Hause geeignet. Damit lässt sich zum einen die Ausdauer gezielt verbessern. Auf der anderen Seite ist es aber auch möglich, die eigene Diät durch das Training zu unterstützen.

Similar Posts

There are no comments yet, add one below.

Leave a Reply


You must be logged in to post a comment.